Auf die Plätze, fertig, Stadtlauf!

Großer Spaß für kleine Sportler – Erstmals organisieren Jugendliche das Ereignis

Nicht nur die Kinder des Sindlinger Stadtlaufs haben das Ziel erreicht. Geschafft, aber zufrieden strahlen am Ende die Organisatorinnen Vici, Lory, Romy, Linda, Luisa, Janina, Edi und Giusy über das ganze Gesicht. Die 12– bis 14-jährigen Turnerinnen des TV Sindlingen haben zum ersten Mal eigenständig den Lauf organisiert und mit Erfolg. Der TVS hatte den Stadtlauf als Projekt bei der Sportjugend Hessen angemeldet. Diese fördert und unterstützt mit dem Projekt „Ziel+“ der deutschen Sportjugend junges Engagement.
40 Kinder im Alter zwischen zwei und 12 Jahren gingen bei herrlichem Sonnenschein an den Start der 1,4 und 1,7 Kilometer langen Laufstrecken rund um den Sindlinger Friedhof. Jedes Kind bekam bei der Anmeldung entweder ein grünes oder gelbes T-Shirt, abhängig von der Altersgruppe. Luisa erklärte mit ruhiger Stimme über die Lautsprecheranlage, wie alles funktioniert: „Diejenigen mit den gelben T-Shirts folgen der Wegstrecke, die mit gelben Pfeilen markiert ist, die in den grünen T-Shirts den grünen Pfeilen“. Somit war alles klar.
Auch für die erwachsenen Helfer, die die Straßen absicherten. Sie wurden zuvor von Linda und Romy auf ihre Positionen eingewiesen. Jetzt fehlte nur noch ein ordentlicher „Warm-up“ vor dem Start. Giusy hatte ihre Mutter gebeten, dies zu übernehmen. Sie ist Zumba©-Trainerin beim TV Sindlingen.
Gemeinsam gehen alle vom Turnerheimgelände auf die Straße. Der planmäßig vorbeikommende Linienbus wird noch durchgelassen und ab dann gehört die Straße den Kindern. Janina und Linda halten das Startband in die Höhe und alle Kinder laufen freudenstrahlend los. Ruck zuck sind sie hinter der nächsten Kurve verschwunden. Nach nur sechs Minuten kommt der erste aus der Steinmetzstraße in die Zielgerade an der Farbenstraße. Felix Unger meistert die Strecke in nur 6 Minuten 15, gleich gefolgt von Letizia Getz, die als schnellstes Mädchen die Ziellinie erreicht. Am Ziel ist alles vorbereitet: Janina und Vici reißen bei den ankommenden Läufern den unteren Teil der Startnummern ab und stecken sie auf Holzbrettchen mit Nägeln. Damit ermitteln sie die Reihenfolge später bei der Auswertung. Luisa und Edi geben Wasser an die durstigen Läufer aus.
Im Hintergrund wirken die Eltern und Großeltern der jungen Organisatorinnen sowie Helfer aus verschiedenen Abteilungen des TVS. Sie verkaufen Kaffee und Kuchen, stehen am Grill und schenken Getränke aus, während es sich alle unter den schattigen Bäumen gut gehen lassen.
Vici, Romy und Edi sitzen derweil im Turnerheim, werten die Ergebnisse aus und schreiben Urkunden. Alle anderen kümmern sich um das Spielfest. Wassertragen, Schmierseifenbahn, Torwandschießen, Gummistifel-Weitwurf, Dosenwerfen müssen betreut werden. Auch hier helfen die Eltern.
Die Siegerehrung führen Vici, Lori, Romy, Linda, Luisa, Janina, Edi und Giusy gemeinsam durch. Sie rufen jedes Kind nach vorne, überreichen Urkunde, Medaille und ein kleines Geschenk.
Ihre Betreuerin Isabelle Schikora von der Sportjugend Hessen strahlt und umarmt die Mädchen. Das Projekt „Stadtlauf für Kinder“ haben sie erfolgreich über die Bühne gebracht und unisono bekunden sie: „Nächstes Jahr sind wir wieder dabei“. Sg

TVSStadtlaufStart3

Auf die Plätze, fertig, Start! 40 junge Sportler beteiligten sich am Kinderstadtlauf des Turnvereins. Fotos: Michael Sittig

TVSStadtlaufTeam1
Das Orga-Team: (von links) Linda, Giusy, Luisa, Isabelle Schikora, Janina, Romy und Vici.

TVSStadtlaufDurst
Wasser gab‘s für alle Läufer, egal wie groß oder klein.

TVSStadtlaufmitMama
Maximilian lief an der Hand seiner Mutter Sabrina Schwab mit.
TVSStadtlaufSchnellsteTVSStadtlaufSchnellster

Sie waren die Schnellsten: Letizia Getz (links) und Felix Unger.

TVSStadtlaufGruppe1TVSStadtlaufCoolerTypTVSStadtlaufLetzterjubelt

TVSStadtlaufEinweisungAbsperrung

TVSStadtlaufWarmUp1

TVSStadtlaufBegrüßung

Posted in Allgemein | Leave a comment

Gemütliche Stunden im Wäldchen

 Sportler pflegen die Tradition

Das Sindlinger „Wäldche“ liegt am Turnerheim. Auf dem Rasen unter den Bäumen füllten sich am Nachmittag des Wäldchestags die Bänke rasch mit Besuchern. Nach dem kühlen Pfingstwochenende nutzten etliche Mitglieder und Freunde des Vereins die steigenden Temperaturen, um gemütlich im Freien zu feiern. Die Tischtennisabteilung grillte Würstchen und Steaks, die Handballabteilung besorgte den Getränkeausschank. Junge Turnerinnen übernahmen den Service und weitere Nachwuchssportler bestritten das Programm. Die Schützlinge der Judoka Anisha Arenz und Noah Neder führten Fallübungen, einfache Würfe und kleine Kämpfe vor. Maria Cecilia Eckmann-Campo tanzte mit 15 Kindern Zumba. Die Musik ist ähnlich wie bei den Erwachsenen, aber „die Choreografie ist anders, einfacher, und ich erkläre mehr“, erläutert die Übungsleiterin den Unterschied zwischen Zumba-Fitness für Erwachsene, Zumba-Gold für Ältere und Zumba-Kids für den Nachwuchs. Alle drei Varianten bietet der Turnverein an.

TVSWäldchestagZumba1
Bewegung, die Spaß macht: Maria Eckmann-Campo führte mit den „Zumba-Kids“ Tänze aus den Übungsstunden vor. Fotos: Michael Sittig

TVSWäldchestagJudo2

TVSWäldchestagJudo1
Schon Kinder können Judo, bewiesen die Schützlinge von Noah Neder und Anisha Arenz.

Posted in Allgemein | Leave a comment

Angebotsübersicht

Wir freuen uns über Ihr Interesse am TV 1875 Sindlingen

Hier finden Sie kurzgefasst unser komplettes Angebot in einer Übersicht:

Menüpunkt:         Der Verein/Trainingsübersicht

oder als Flyer zum herunterladen:

TVS Angebote auf einen Blick_Flyer 20190302

Hier können Sie die aktuelle Eintrittserklärung herunterladen:

EintrittserklärungTVSindlingen20180815

Hier können Sie die aktuelle Datenschutzordnung herunterladen:

DatenschutzordnungTVSindlingen20180816

Hier können unsere Mitglieder die Datenschutzerklärung zum Ausfüllen und Unterschreiben herunterladen:

DatenschutzerklärungTVSindlingen20180815

Hier die wichtigsten Telefonnummern des TV 1875 Sindlingen e.V.:

Wichtige TVS Rufnummern 20190212

Hier können Sie unsere aktuelle Satzung (Stand 18.03.2016) hernterladen:

Satzung_TVSindlingen_20160318

Unsere vereinseigenen Sportstätten:

TVS Sporthalle

TVSSporthalleHandballTVSSporthalleFeier

Die Sporthalle hat internationale Maße (25*45m). Es ist eine Dreifeldhalle mit weiteren Funktionsräumen: Ein Mehrzweckraum mit 150m² im Erdgeschoss und einem weiteren Mehrzweckraum mit 100m² im 1.OG.  Weiterhin besitzt die Sporthalle 4 Umkleideräume mit Duschräume, 2 Lehrerumkleideräume sowie eine Küche.

TVSSporthalleFoyerTVSSporthalleaussen

Adresse: TVS Sporthalle, Mockstädterstr. 12, 65931 Frankfurt-Sindlingen

TVS Turnerheim

Das Turnerheim ist unser Vereinsheim. Der große Mehrzweckraum von 120m² kann durch Rolltore getrennt werden.

 

TVSTurnerheim3TVSTurnerheim5TVSTurnerheim6TVSTurnerheimDekoriert1

Adresse: TVS Turnerheim, Farbenstraße 85a, 65931 Frankfurt-Sindlingen

TVS Sportgelände

TVS Handballertag Petanque DSC_0042 DSC_0010

Adresse: TVS Sportgelände, Rückseite Turnerheim, Farbenstraße 85a, per Auto am besten erreichbar über Mockstädterstraße dann geradeaus über Feldweg.

Posted in Allgemein | Leave a comment