Auch Senioren- und Rehasport im TV-Sindlingen wieder möglich

Nach Ende der hessischen Schulferien wird der TV-Sindlingen ab dem 17.08. seinen Trainingsbetrieb vollständig wieder aufnehmen. Auch die Senioren- und Reha-Sportgruppen, die seit Beginn der Corona-Pandemie pausieren mussten, werden nun wieder stattfinden können. Möglich wird dies durch die Lockerungen der Corona-Verordnungen und erweiterte Raumkapazitäten. Der Übungsbetrieb im Turnerheim, das bedingt durch Bauarbeiten für viele Monate nicht zur Verfügung stand, kann nun wieder aufgenommen werden. Ganz neu im Programm ist ein Reha-Angebot für onkologische Patienten (Bewegung nach der Therapie s.u.) sowie eine zweite Herzsportgruppe. Wegen der neuen Raumplanung ändern sich allerdings die Übungszeiten und Trainingsorte auch bisher bestehender Gruppen. Eine Anmeldung für bestimmte Gruppen ist vorab nicht möglich. Interessierte klären vor Ort mit der jeweiligen Übungsleiterin, welche Gruppe für ihre individuellen Bedürfnisse in Frage kommt. Der Sportbetrieb findet unter Beachtung der geltenden Corona- Auflagen, die Abstandsregeln und Hygiene betreffen, statt. Einige der Trainingseinheiten werden, soweit wetterbedingt möglich, auch weiterhin im Freien stattfinden.

Überblick: Senioren- und Rehasport beim TV-Sindlingen

Reha-Onkologie Mo 18.00 – 19.00 Uhr   Turnerheim

Seniorentanz Di 15.00 – 16.30 Uhr    Sporthalle

Reha-Orthopädie Di 17.30 – 18.30 Uhr (Gruppe 1)    Sporthalle

Reha-Orthopädie Di 18.30 – 19.30 Uhr (Gruppe 2)     Sporthalle

Reha-Herz Mi 15.15 – 16.15 Uhr (75 Watt; Gruppe 1)  Sporthalle

Reha-Herz Mi 16.30 – 17.30 Uhr (25 Watt; Gruppe 2)  Sporthalle

Reha-Orthopädie Mi 17.30 – 18.30 Uhr (Gruppe 3)  Sporthalle

Fit ab 60  Fr. 09.30 – 10.30 Uhr    Turnerheim

Aktiv-bis-100 Fr 10.30 – 11.30 Uhr     Turnerheim

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar